Bitte deaktiviere Deinen Werbeblocker für eine vollständige Anzeige meiner Links

Montag, 17. April 2017

BBQ Rinderbraten

1,5 bis 2 Kilo Rinderbraten
2 Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 TL Paprika edelsüss
Peffer aus dem Mühle
250 g passierte Tomaten
60 g Apfelessig
50 g brauner Zucker
60 g Worcester Sauce
2 EL Soja Sauce 
4 Zwiebeln
1 grüne Paprika
Speck zum umwickeln des Bratens
3 EL Saucenbinder 

Der Braten wird mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt und mit dem Speck umwickelt.

Die Zwiebeln in hauchdünne Zwiebelringe schneiden und in den gefetteten Zaubermeister legen. Der Braten wird auf das Zwiebelbett gelegt.


Nun die Paprika in dünne Streifen schneiden und mit den Knoblauchzehen in den Ofenmeister legen.


Die passierten Tomaten mit Essig, braunen Zucker, Soja Sauce und der Worcester Sauce in der Nixe vermengen. ( alternativ natürlich auch im Thermomix®)


Die Sauce über das Fleisch gießen.

Ofenmeister mit dem Deckel verschließen und ca. 3 Std. bis 3 1/2 Std. schmoren lassen. Bei 1,5 Kilo auf 180 Grad Ober-/Unterhitze. Bei einem 2 Kilo braten könnt Ihr erhöhen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze. Bitte denkt dran immer auf das unterste Rost im Ofen stellen.


Das Fleisch nach der Schmorzeit herausnehmen und kurz ruhen  lassen. Den Saucenbinder in die Sauce einrühren und wieder in den Ofen stellen. (ohne Deckel ).

Das Fleisch kann nun aufgeschnitten und auf die Teller gegeben werden. Nun die Sauce aus dem Ofenmeister über das Fleisch geben.


Ich habe soweit ich denken kann Rinderbraten immer gehaßt. Einfach nur trocken empfand ich das Fleisch. Ich habe sicher literweise Sauce auf das Fleisch gegossen um es runter zu bekommen.


Jetzt allerdings bin ich ein absoluter Rinderbraten Profi !!!Die komplette Familie war begeistert von diesem Gericht. Versucht es, Ihr werdet begeistert sein.

Dazu passen Klöße, Spätzle oder auch Salzkartoffeln.

Thermosternchen Pampered Chef Shop
Ofenmeister

zurück
Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF