Samstag, 9. April 2016

Life Changing Bread für die kleine Phili und Phili XL von Suzane Braun


Durch die reichlich enthaltenen Nüsse und Samen ist das Brot reich an hochwertigen Proteinen.
Es ist vegan und bis auf die Haferflocken auch glutenfrei.
Die Haferflocken können leicht durch Reisund Hirseflocken oder auch durch grob geschroteten Buchweizen ersetzt werden.

Die Zutaten werden vor dem Backen eingeweicht, um die Eiweißbestandteile aufzuschließen und eine optimale Verdauung zu ermöglichen.
Das totale Wundermittel sind aber wohl die Flohsamenschalen.
Flohsamenschalen sind reich an Ballaststoffen und beruhigen den Darm, während sie auch reinigend und entgiftend im Darm wirken.
Flohsamen wirken sich auch günstig auf den Cholesterinspiegel aus und sorgen bei unserem Brot für die Bindung, sodass es ganz ohne Mehl auskommt.



Zutaten „Flüssig“

1 El geschmolzenes Kokosöl
175 ml Wasser ½ EL Agavendicksaft
½ Tl Salz

* diese Zutaten verrühren

Zutaten „Trocken“

¾ Tasse (Die Tasse hat ein Volumen von 200 ml) Haferflocken
¼ Tasse Leinsaat
½ Tasse Sonnenblumen
¾ Tasse Nusskernmischung
1 geh. El Chiasamen
2 geh. El Flohsamenschalenpulver (erhältlich in diversen Online Shops, im Bioladen, im Reformhaus)

* Die Zutaten vermischen, 2 Stunden ruhen lassen, danach backen.


Backen 
Vorheizen auf 180 Grad 
10 Minuten bei 180 Grad

Brot aus der Form nehmen und 20 Minuten bei 170 Grad im Netzkörbchen weiterbacken. Das Brot danach auskühlen lassen.

Viel Spass wünscht Euch Suzane

Rezept- und Bildmaterial mit Genehmigung von Suzane Braun

Das Rezept ist für die kleine Philips Airfryer und die Philips Airfryer XL

In der Facebook-Gruppe Rezeptbörse Philips Airfryer & Friends findet ihr noch weitere Tipps und Tricks zum Airfryer.
Kommentare und Video zum Rezept in der Facebook-Gruppe Rezeptbörse Philips Airfryer & Friends 




zurück
Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF