Sonntag, 5. Juni 2016

Lasagne a la Schwiegermutter

Tomatensauce :

1 Zwiebel halbiert
2 Stangen Staudensellerie in Mundgerechten Stücken
2 Mohrrüben in Mundgerechten Stücken
90 g Butter 

600 g Tomaten geviertelt

600 g Wasser
2 Fleischbrühwürfel
600 g Rotwein trocken oder lieblich ist Euch überlassen

1000 g Hackfleisch 

Bechamelsauce :

40 g Mehl
40 g Butter
500 g Milch
2 Prisen Pfeffer
Prise Muskat
1 TL Salz

3 Mozzarella

Tomatensauce:

Zwiebel, Staudensellerie und Mohrrüben in den Mixtopf geben 4 Sek / Stufe 5. Butter hinzugeben und 3 Min / 120 Grad / Linkslauf / Stufe  1.

Alles in eine Schüssel umfüllen.

Tomaten in den Mixtopf füllen 10 Sek / Stufe 10.

Die zerkleinerte Masse vom Anfang zu der Tomatensauce geben. Das Wasser, den Wein und den Fleischbrühwürfel dazugeben. Messbecher abnehmen und Garkörbchen als Spritzschutz oben aufstellen 60 Min / 120 Grad / Linkslauf / Stufe 2.

Nach 60 Min einmal nachsehen ob die Sauce einreduziert ist, wenn Ihr es flüssiger mögt ist sie nun schon fertig und Ihr könnt den nächsten Schritt überspringen. Ich reduziere aber die Sauce weitere 60 Min / 120 Grad / Linkslauf / Stufe 2 ein.

Jetzt ist die Sauce  für mich fantastisch. Ich stelle weitere 15 Min / 120 Grad / Linkslauf / Stufe 1,5 und gebe stückweise das Hackfleisch durch die Deckelöffnung. Hierdurch vermeiden wir das es eine zu sämige Sauce wird. Das Hackfleisch bleibt in einer sehr guten Konsistenz erhalten.

Die Sauce fülle ich jetzt in eine Schüssel und stelle Sie zur Seite.

Die Lasagneplatten habe ich selber im Pasta Maker hergestellt.

Jetzt benötigen wir noch Bechamelsauce.

Der Mixtopf wird gereinigt und es kommt  die Butter in den Mixtopf
3 Min / 100 Grad / Stufe 1. Jetzt das Mehl hinzugeben 3 Min / 100 Grad / Stufe 1. Im letzten Schritt die Milch und die Gewürze dazugeben und 6 Min / 90 Grad / Stufe 4.

Die Bechamelsauce ist nun auch fertig. Diese fülle ich auch in eine separate Schüssel. Nun gebe ich den Mozzarella in den Mixtopf  5 Sek / Stufe 5. Wieder in eine separate Schüssel geben.

Es kann geschichtet werden.

1 Schicht Nudelplatten
2 Schicht Tomatensauce
3 Schicht ein paar Kleckse Mozzarella
4 Schicht Bechamelsauce

usw. usw. usw.

Die letzte Schicht muß Bechamelsauce mit Mozzarella sein.

Diese könnt Ihr jetzt in den vorgeheizten Ofen schieben bei 230 Grad / Umluft / 20 Min. Da mein Mozzarella mir noch nicht braun genug war habe ich noch einmal 10 Min bei Grillfunktion die Lasagne drin gelassen.






zurück
Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF